Wer ist Ihr Coach?

Die Hypnose bzw. die „Magie der Visualisierunghabe ich nach einem Nahtoderlebnis am eigenen Körper erfahren dürfen.
Aber was war passiert?
  • 1981 Verkehrsunfall
  • 1. und 2. HWK = fast Genickbruch
  • Reanimation am Unfallort
  • 2-3-monatiges Wachkoma
  • überwiegend liegend und danach Rollstuhlfahrer
Prognose: Pflegefall und Heimaufenthalt

 Keine so tollen Zukunftsaussichten mit 20 … aber als alle anderen mich „abgeschrieben“ hatten, verzweifelte ich nicht, denn ich hatte ja noch eine einzige Chance … da war ja noch „GOTT“, der helfen konnte.

Somit hatte ich doch eine Wahl … zumindest dachte ich das:

  1. Aufgeben
  2. Aufstehen
Wahlmöglichkeiten zu haben ist immer noch besser, als keine Wahlmöglichkeiten zu haben, oder?
(ein NLP-Grundsatz)

 

Der erfolgreiche Weg der Veränderung ist:

GLAUBEN – VERTRAUEN – ENTSCHEIDEN
… und alle drei Bausteine haben eine enorme Bedeutung - egal ob bei einer Hypnose oder jeder anderen Therapieform.

Diesen einfachen Weg habe ich damals auch eingeschlagen, wie man in nachfolgendem Vortrag sehen kann:


So kann ich den Frauen, Männern und auch Jugendlichen, die zu mir in meine Praxis kommen in einem sehr persönlichen Gespräch mit einer meist anschließenden Hypnosebehandlung einen Weg zu ihrer ganz persönlichen Lösung zeigen.

Einen Weg wie sie mit Leichtigkeit ihre Ziele bzw. gewünschte Lebensveränderungen am besten erreichen => 

=> denn es gibt immer eine Lösung.


Was mich dabei unterstützt ist meine umfangreiche therapeutische Ausbildung:

  • Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Gepr. Therapeut f. integrative medizinische Hypnose
  • Hypnotherapeut
  • NLP-Master & NLP-Practitioner
  • Psychologischer Berater & Personal Coach
  • R.E.S.E.T. Therapeut
  • Guide für Meditation & Transformation
shadow-ornament

Noch mehr Infos über seine Hypnosebehandlungen?